bwin e.K. setzt die Internet-Vermittlung von Sportwetten vorübergehend aus Keine Auswirkungen für bwin Kunden in Deutschland

Sportwettenvermittler in Sachsen fordert politische Lösung der Glücksspielregulierung in Deutschland: “Einführung des Glücksspielmonopols gescheitert – derzeitige Regulierung kennt nur Verlierer”

Der Inhaber des behördlich genehmigten Wettbüros bwin e.K. mit Sitz in Neugerdsdorf, Sachsen, Dr. Steffen Pfennigwerth, gibt bekannt, mit heutigem Datum das Internetvermittlungsgeschäft vorübergehend auszusetzen.

Dr. Steffen Pfennigwerth: “Wir bereiten derzeit ein neues Angebote der bwin e.K. vor, das den unterschiedlichen gerichtlichen und behördlichen Anforderungen in verschiedenen Bundesländern durch eine entsprechende inhaltliche und technische Lösung entspricht.”

Für deutsche Kunden bleibt die vorübergehende Aussetzung ohne Auswirkungen – sie können wie bisher das Angebot der in der EU lizenzierten bwin International Ltd. in der gewohnten Qualität und mit dem gewohnten Service nutzen.

Hintergrund der Entscheidung von Dr. Pfennigwerth ist die Vorbereitung eines neuen Angebots. Während das Oberverwaltungsgericht Bautzen höchstrichterlich die Zulässigkeit der Vermittlungstätigkeit der bwin e.K. auf dem Gebiet der ehemaligen DDR bestätigt hat, gibt es in den alten Bundesländern hierzu eine Reihe unterschiedlicher Entscheidungen, die voneinander abweichende Anforderungen an die Website bwin.de vorgeben. Einige gehen von einer bundeslandbezogenen Unzulässigkeit des Angebots aus, andere wiederum stellen fest, dass dies bei einem Internetangebot gar nicht umsetzbar ist.

Dr. Steffen Pfennigwerth weiter: “Auch 20 Monate nach In-Kraft-Treten des Glücksspielstaatsvertrags ist es nicht gelungen, das staatliche Glücksspielmonopol umzusetzen. Über 2.000 illegale Anbieter außerhalb der EU sind im deutschen Markt, vor allem über das Internet, tätig. Nach wie vor besteht Deutschland aus einem rechtlichen Flickenteppich mit unterschiedlichen Entscheidungen. Aus vielen Gründen spricht alles für eine regulierte Öffnung des Marktes wie sie zurzeit auch in Italien, Frankreich oder Dänemark vorangetrieben wird. Diese und andere europäische Märkte zeigen, dass die Umsetzung von Missbrauchs- und Spielsuchtprävention mittels staatlicher Regulierung und Aufsicht ausgezeichnet sichergestellt werden kann.” Damit werde auch einer Verlagerung der Spielumsätze in den gänzlich unkontrollierten Schwarzmarkt, wie dies aktuell in Deutschland geschehe, entgegengewirkt. Gerade das Internet biete die besten Voraussetzungen für eine effektive Glücksspielkontrolle, weil hier das Verhalten jedes einzelnen Spielers transparent und dokumentierbar sei.

“Neben der Planungsunsicherheit für die privaten Anbieter kennt der Glücksspielstaatsvertrag auch im Übrigen nur Verlierer”, so Dr. Pfennigwerth. Er verweist in diesem Zusammenhang auf die von der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH bezifferten Ausfälle aus Sponsorgeldern in der Höhe von 100 bis 300 Millionen Euro pro Jahr und auf einen Rückgang der staatlichen Glücksspieleinnahmen in Deutschland um rund eine Milliarde Euro im Jahr 2008.

Die bwin e.K. wird ihren Dialog mit der Politik zu diesem Thema in Deutschland fortsetzen und unabhängig davon daran festhalten, ihre berechtigten Interessen in Deutschland auch mit allen zur Verfügung stehenden juristischen Mitteln durchzusetzen. Auch die Partnerschaft der bwin e.K. mit der internationalen bwin Gruppe wird durch die vorübergehende Aussetzung des Angebots nicht in Frage gestellt.

Über bwin e.K.:

Das Unternehmen bwin e.K. mit Sitz in Neugersdorf/Sachsen wird von Herrn Dr. Steffen Pfennigwerth als Einzelkaufmann betrieben. Ein wichtiges Ziel von bwin ist die Förderung des fairen sportlichen Wettbewerbs, die Bereitstellung von sicheren Wettangeboten sowie eine effektive Prävention vor Spielsucht. Mit der vorhandenen Expertise in Sachen Sicherheit ist bwin daher ein wichtiger Partner von Verbänden und Politik bei der Diskussion um sichere Standards für Sportwetten.

bwin wird exklusiver Sportwettenpartner des 1. FC Köln

Der führende deutsche Sportwettenanbieter bwin wird ab der Saison 2018/19 exklusiver Sportwettenpartner des 1. FC Köln. Der entsprechende Vertrag wurde zunächst für die kommenden drei Bundesliga-Spielzeiten bis zum Ende der Saison 2020/2021 geschlossen …

Buchmacher sehen Frankreich im WM-Finale vorne

Geht es nach den Buchmachern des führenden Sportwettenanbieters in Deutschland, wird am Sonntag die Mannschaft aus Frankreich zum zweiten Mal die Fußball-Weltmeisterschaft gewinnen. Die Quote auf den Titelgewinn für „Les Bleus“ beziffert Tipico mit 1,45. Für Außenseiter Kroatien wird …

2.0 auf Sieg Russland im WM-Eröffnungsspiel

Ein Sieg des Gastgebers im Eröffnungsspiel der Fußball-WM in Russland ist alles andere als unwahrscheinlich, vor allem dann, wenn der Gegner Saudi Arabien heißt. Wettanbieter mybet hat sein Wettangebot für dieses Eröffnungsspiel nicht nur “Putin2win” genannt, sondern er hat es auch …

Dresdner erzielt Sportwetten-Rekordgewinn bei Tipico

Das gab es noch nie: Ein 46-jähriger Fußball-Fan aus Dresden hat bei Tipico Sportwetten mehr als das 12.000-fache seines Einsatzes gewonnen! Mit einem Gesamteinsatz von 35 Euro erzielte der Mann bei Deutschlands führendem Wettanbieter über 440.000 Euro. Die beiden Wettscheine …

Spezialwette zum Abstiegsfinale der Fußball Bundesliga

Den Hamburger SV kann nur noch ein mittleres Wunder vor seinem ersten Abstieg aus der ersten Liga retten. Gegen Gladbach muss gewonnen werden – und gleichzeitig sind die Rothosen auf einen Sieg des bereits abgestiegenen 1.FC Köln bei den desolaten Wolfsburgern angewiesen …

mybet geht in Ghana online

Die mybet Gruppe betreibt zusammen mit einem lokalen Partner bereits seit mehreren Jahren erfolgreich ein B2B-Sportwettenangebot in Ghana. Bereits über 120 Wettbüros werden so unter der Marke mybet in Ghana betrieben. Dieses Geschäft ist einer der Hauptgründe für das bisher erzielte Wachstum im Konzernsegment B2B der mybet Gruppe. Nun erweitert …

Tipico und Oliver Kahn suchen Statisten für neue Kampagne

Einmal selbst mit Oliver Kahn vor der Kamera stehen? Tipico macht es möglich und schlägt damit einen neuen Weg in der Produktion der eigenen Werbespots ein. Für die Kampagne 2018 sucht der Sportwettenanbieter über ein Online-Casting nach geeigneten Statisten, die …

Die JAXX “Geld zurück”-Verlosung

Wieder einmal eine Wette verloren? Macht nichts! Bei JAXX können Sie mit dieser Aktion diesen Einsatz zurückerhalten! Jeden Montag ermittelt unser System nach dem Zufallsprinzip jeweils 25 Wettscheine – die Besitzer dieser verlorenen Wettscheine erhalten Ihre Einsätze zurück…

Tägliche Gratiswette bis 5 Euro bei gamebookers

gamebookers: Platziere möglichst viele Kombiwetten mit mindestens 2 Auswahlen (Mindestquote von 1.50 pro Auswahl) und sichere dir jeden Tag eine Gratiswette in Höhe von bis zu €5! Je mehr du wettest, umso höher ist deine Gratiswette! Die Gratiswette wird dem Kundenkonto automatisch am Ende der jeweiligen täglichen Runde gutgeschrieben. Jede tägliche Runde beginnt um…