Erste empirische Studie zu Online-Glücksspiel-Verhalten

Gab es bisher nur Mutmaßungen zum Online-Spielverhalten und dem Ausmaß problematischen Spielverhaltens, liegen nun erste Ergebnisse einer in ihrer Art einmaligen, breit angelegten Studie vor, in der das Spielverhalten von Online-Spielern auf ihre potenzielle Spielsuchtgefährdung hin untersucht wurde.

Die seit über 30 Jahren im Bereich der Suchtforschung tätige ‚Division on Addiction’ der renommierten Harvard Medical School betreibt seit Mai 2005 in Kooperation mit bwin ein auf diesem Gebiet einmaliges Forschungsprojekt. Erstmals wird im Rahmen dieses Projekts Spielverhalten nicht anhand kaum verifizierbarer Annahmen, sondern unter Einsatz empirischer Forschungsmethoden untersucht. In anonymisierter Form wurde real beobachtetes User-Verhalten von über 40.000 aktiven bwin Usern über einen Zeitraum von acht Monaten analysiert – mit für manche überraschenden ersten Resultaten.

Der ersten wissenschaftlichen Publikation dieses Projekts der Division on Addiction (online abrufbar unter http://www.divisiononaddictions.org/html/library.htm) zufolge zeigt die Mehrheit des vorliegenden Samples gemäßigtes Spielverhalten. In Zahlen: über einen Zeitraum von acht Monaten betrug der durchschnittliche Verlust der untersuchten Spieler 33 Euro über den gesamten Zeitraum der Studie. Lediglich 0,4 % der untersuchten User verzeichneten eine hohe Anzahl von Wetten mit hohen Verlusten. Es kann davon ausgegangen werden, dass nur ein sehr geringer Prozentsatz der User durch ihr Spielverhalten finanzielle Probleme entwickelt. In weiterführenden Forschungen soll nun untersucht werden, wie viele Spieler dieses Prozentsatzes tatsächlich problematisches Spielverhalten aufweisen.

Diese erfreulichen ersten Ergebnisse der Langzeitstudie zum wesentlich geringer als gemeinhin vermuteten Suchtgefährdungspotenzial von Sportwetten wurden am Donnerstag in Wien von Dr. Howard Shaffer und Dr. Richard LaBrie der Harvard Medical School im Rahmen eines Workshops unter Anwesenheit von führenden europäischen Gaming-Experten präsentiert und diskutiert.

Zu den Teilnehmern des Workshops zählte auch Geoffrey Godbold, CEO von GAMcare: „Diese Studie wird es ermöglichen, Spielsuchtgefährdete bereits in einem frühen Stadium zu identifizieren. Zukünftige Regulierungen sollten nicht auf jene überwiegende Mehrheit abzielen, für die Online-Gaming eine Form der Unterhaltung ist, sondern auf jenen geringen Prozentsatz, der problematisches Verhalten an den Tag legt.”

Howard Shaffer über das Projekt: „Dies ist ein Meilenstein – sowohl für die Gaming-Industrie als auch für die Forschung. Erstmals wurde reales Spielerverhalten eines großen Samples an Internetusern erforscht. bwins Entscheidung zum Schutz seiner Kunden und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit im Internet ist von bahnbrechender Bedeutung.”

„Insbesondere vor dem Hintergrund, dass Spielsucht gemeinhin als die Rechtfertigung für Wett- und Glücksspielmonopole ins Treffen geführt wird, sind diese ersten Ergebnisse besonders erfreulich”, kommentiert bwin Co-CEO Norbert Teufelberger das von bwin initiierte Forschungsprojekt. Co-CEO Manfred Bodner ergänzt: „Die intensive Zusammenarbeit von Forschern auf der einen und Praktikern auf der anderen Seite gewährleistet, dass die Wissenschaft nicht an der Praxis ‚vorbeiforscht’. bwin hat den Schritt gewagt, unabhängige Experten zum Thema zu befragen. Was sich in jeder Hinsicht als gute Entscheidung erwiesen hat.”

bwin wird exklusiver Sportwettenpartner des 1. FC Köln

Der führende deutsche Sportwettenanbieter bwin wird ab der Saison 2018/19 exklusiver Sportwettenpartner des 1. FC Köln. Der entsprechende Vertrag wurde zunächst für die kommenden drei Bundesliga-Spielzeiten bis zum Ende der Saison 2020/2021 geschlossen …

Buchmacher sehen Frankreich im WM-Finale vorne

Geht es nach den Buchmachern des führenden Sportwettenanbieters in Deutschland, wird am Sonntag die Mannschaft aus Frankreich zum zweiten Mal die Fußball-Weltmeisterschaft gewinnen. Die Quote auf den Titelgewinn für „Les Bleus“ beziffert Tipico mit 1,45. Für Außenseiter Kroatien wird …

2.0 auf Sieg Russland im WM-Eröffnungsspiel

Ein Sieg des Gastgebers im Eröffnungsspiel der Fußball-WM in Russland ist alles andere als unwahrscheinlich, vor allem dann, wenn der Gegner Saudi Arabien heißt. Wettanbieter mybet hat sein Wettangebot für dieses Eröffnungsspiel nicht nur “Putin2win” genannt, sondern er hat es auch …

Dresdner erzielt Sportwetten-Rekordgewinn bei Tipico

Das gab es noch nie: Ein 46-jähriger Fußball-Fan aus Dresden hat bei Tipico Sportwetten mehr als das 12.000-fache seines Einsatzes gewonnen! Mit einem Gesamteinsatz von 35 Euro erzielte der Mann bei Deutschlands führendem Wettanbieter über 440.000 Euro. Die beiden Wettscheine …

Spezialwette zum Abstiegsfinale der Fußball Bundesliga

Den Hamburger SV kann nur noch ein mittleres Wunder vor seinem ersten Abstieg aus der ersten Liga retten. Gegen Gladbach muss gewonnen werden – und gleichzeitig sind die Rothosen auf einen Sieg des bereits abgestiegenen 1.FC Köln bei den desolaten Wolfsburgern angewiesen …

mybet geht in Ghana online

Die mybet Gruppe betreibt zusammen mit einem lokalen Partner bereits seit mehreren Jahren erfolgreich ein B2B-Sportwettenangebot in Ghana. Bereits über 120 Wettbüros werden so unter der Marke mybet in Ghana betrieben. Dieses Geschäft ist einer der Hauptgründe für das bisher erzielte Wachstum im Konzernsegment B2B der mybet Gruppe. Nun erweitert …

Tipico und Oliver Kahn suchen Statisten für neue Kampagne

Einmal selbst mit Oliver Kahn vor der Kamera stehen? Tipico macht es möglich und schlägt damit einen neuen Weg in der Produktion der eigenen Werbespots ein. Für die Kampagne 2018 sucht der Sportwettenanbieter über ein Online-Casting nach geeigneten Statisten, die …

Die JAXX “Geld zurück”-Verlosung

Wieder einmal eine Wette verloren? Macht nichts! Bei JAXX können Sie mit dieser Aktion diesen Einsatz zurückerhalten! Jeden Montag ermittelt unser System nach dem Zufallsprinzip jeweils 25 Wettscheine – die Besitzer dieser verlorenen Wettscheine erhalten Ihre Einsätze zurück…

Tägliche Gratiswette bis 5 Euro bei gamebookers

gamebookers: Platziere möglichst viele Kombiwetten mit mindestens 2 Auswahlen (Mindestquote von 1.50 pro Auswahl) und sichere dir jeden Tag eine Gratiswette in Höhe von bis zu €5! Je mehr du wettest, umso höher ist deine Gratiswette! Die Gratiswette wird dem Kundenkonto automatisch am Ende der jeweiligen täglichen Runde gutgeschrieben. Jede tägliche Runde beginnt um…