JAXX

JAXX wurde 1998 ursprünglich als GmbH mit Firmensitz in London gegründet. Die Lizenz wird bezogen durch die Gambling Commission in Birmingham. Das Unternehmen bietet Pferdewetten an. Pferdewetten sind bereits ab 1 € möglich und Zweier- und Dreierwetten oft schon ab 0,50 €. Wetten können stufenweise bis zu einem maximalen Betrag von 500 € abgegeben werden. Vom Wetteinsatz werden 5% abgezogen, was auf das Rennwett- und Lotteriegesetz zurückzuführen ist.

Pferderennen können über einen Live-Stream verfolgt werden. Einzahlungen können über Kreditkarte, Maestro, ClickandBuy, Skrill, Neteller, Paysafecard und Banküberweisung getätigt werden. Bei Einzahlungen über Kreditkarte werden 1,5%, bei Skrill und Neteller 2,5% plus 0,35 € pro Buchung und bei Paysafecard 3,5% Bearbeitungsgebühren fällig. Der Kundenservice ist jeden Tag zwischen 10 und 22 Uhr über eine gebührenfreie, deutsche Telefonhotline erreichbar.

Stand: März 2015